Jetzt
Angebot
einholen

Mindestanforderung an eine Datenschutzerklärung

Lorem Ipsum

Sehr geehrter Interessent, wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Fachbeitrag.
Die Fachbeiträge werden durch unsere Datenschutzspezialisten und unserem Anwalt Hermann Reif verfasst und kostenlos zur Verfügung gestellt.
Jetzt zum Newsletter anmelden und Fachbeiträge downloaden!

Die zur Verfügungstellung ihrer Daten (Vorname, Nachname, Mailadresse) zum Zwecke ihnen einen Newsletter zuzustellen, erfolgt als Gegenleistung für den Erhalt des Fachbeitrages. Nach Rückbestätigung (in Ihrer Mailbox) Ihrer Daten sind Sie für unseren E-Mail-Newsletter angemeldet und erhalten von uns aktuelle Informationen zur Entwicklung im Datenschutz, zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie zu Events.
Sie können sich jederzeit kostenfrei für die Zukunft vom Newsletter per E-Mail an marketing@datenschutztreuhand.ch oder durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende des Newsletters abmelden.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Bei Fragen stehen wir ihnen gerne auch jederzeit direkt zur Verfügung.
Ihr Datenschutz-Team

Datenschutzhinweise:
Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem WordPress Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Rechtsgrundlagen

Art. 6 DSGVO
Art. 9 DSGVO
Art. 12 ff DSGVO

 

1. Folgende Angaben müssen in der Datenschutzerklärung enthalten sein

1.  Installation von Software auf dem Arbeitsplatzrechner nur durch Profis

  • Kontaktdaten des Unternehmens bzw. des Verantwortlichen, der über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
  • alle Zwecke, zu denen personenbezogene Daten verarbeitet werden
  • Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung
  • Speicherdauer der Daten
  • Rechte der Betroffenen

2. Weitere Mindestangaben die ebenfalls zu erwähnen sind:

1.  Installation von Software auf dem Arbeitsplatzrechner nur durch Profis

  • E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten, der zuständigen Person.
  • Ihre Interessen, die Sie mit der Datenverarbeitung verfolgen (berechtigte Interessen).
  • Werden die erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt.
  • Besteht die Absicht, die Daten ins Nicht-EU-Ausland zu übertragen. Gibt es mit dem Zielland ein Datenschutzabkommen oder nicht.
  • Ist der Nutzer verpflichtet, seine Daten anzugeben und welche Folgen es hat, wenn er das nicht tut.
  • Wenn ein automatisierter Datenaustausch stattfindet, wie zum Beispiel eine automatische Bonitätsprüfung im Hintergrund, muss das kommuniziert werden.

Mehr zum Thema:

<span style=" font-family: Overpass !important; font-size: 18px !important;">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.</span></br> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden.


Mehr erfahren

Schließen