Jetzt
Angebot
einholen

EXT. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER.

KEIN DATENSCHUTZ IST KEINE OPTION

Für viele Unternehmen schreibt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) , der Datenschutz der Schweiz die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten vor.

Es empfiehlt sich deshalb die Bestellung eines juristisch und technisch versierten Experten als externen Datenschutzbeauftragten. Die Geschäftsführung wird dadurch in all ihren datenschutzrelevanten Themen durch eine versierte Fachkraft begleitet, die Mitarbeiter schult und kontrolliert, dass die technische und organisatorische Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen auch wirklich erfolgen.

Die komplexen Aufgaben des Datenschutzbeauftragten können selbstverständlich von einem Mitarbeiter eines Unternehmens übernommen werden. Doch dafür muss diese Person von ihrer eigentlichen Tätigkeit freigestellt und geschult werden. Die laufenden Anpassungen und Erneuerungen im Datenschutz und den Veränderungen in der Informationssicherheit lässt das jedoch häufig nicht zu.

ABLAUF PRÜFUNG DATENSCHUTZKONFORMITÄT

Vereinbarung
Unsere Vertragsgestaltung orientiert sich Ihren Herausforderungen und Ihren Bedürfnissen. So entlastet Ihr externer Datenschutzbeauftragter engagiert und fachlich visiert genau um diese Herausforderungen – ihr Unternehmen datenschutzkonform aufzustellen.

Analyse
Ausgangsanalyse durch unseren Experten, Vorortprüfung der massgeblichen Unterlagen sowie Interviews mit Verantwortlichen von IT, Personal, Marketing, Vertrieb und allen relevanten Unternehmensbereiche.

Reporting
Nach diesem Audit erhalten Sie ein übersichtliches Reporting vom aktuellen Zustandes des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen. Der Bericht enthält zudem konkrete Handlungsempfehlungen.

Umsetzung
Wir begleiten Sie bei der Umsetzung der Maßnahmen, um dauerhaft ein überzeugend hohes Datenschutzniveau zu erreichen und stetig zu verbessern.

AUFGABEN EXT. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER SIND:

Wenn Sie unsere Datenschutzbeauftragte bestellen, überwacht er die Erfüllung aller datenschutzrechtlichen Belange in Ihrem Unternehmen. Im engen Austausch mit Ihrer Geschäftsführung werden alle relevanten Prozesse begutachtet und gegebenenfalls optimiert. Der externe Datenschutzbeauftragte ist zudem eine ständige Anlaufstelle für Mitarbeiter und Betroffene.

Je nach Bedarf bieten unsere externen Datenschutzbeauftragten auch weitere Dienstleistungen wie die Unterstützung bei der Risikoanalyse oder der Durchführung der Datenschutz-Folgenabschätzung sowie der Abfassung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten.

Kein Datenschutz ist keine Option!

Die DSGVO für Unternehmen schreibt unter bestimmten Bedingungen einen Datenschutzbeauftragten vor. Dies tritt auf ein Unternehmen zu, wenn mehr als 20 Mitarbeiter ständig mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind. Zum anderen schafft ein guter, konsequenter und transparenter Datenschutz Vertrauen bei Kunden, Dienstleistern und Partnern. Es ist also mehr, als das Abwenden von Geldstrafen und juristischen Konsequenzen. Vielmehr bedarf es einer zukunftsweisenden, vorausschauenden Investition in die Reputation und das Ansehen des Unternehmens indem ein wirkungsvoller Datenschutz für Kunde und Ihre Mitarbeiter entwickelt wird

Ist Ihr Unternehmen verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, dann haben Sie die Möglichkeit, sich für einen externen Datenschutzbeauftragten zu entscheiden, der das entsprechende Wissen und Erfahrung mitbringt.

Natürlich stehen wir Ihnen auch beratend zur Verfügung, um Ihr Unternehmen Datenschutzkonform aufzustellen.

Sind Sie an einem unverbindlichem Gespräch Interessiert?