Jetzt
Angebot
einholen

FACHINFORMATIONEN

Das aktuelle Datenschutzgesetz der Schweiz reicht in das Jahr 1993 zurück. In der Zwischenzeit hat sich mit der Digitalisierung und der Nutzung von Internet, Smartphone, sozialen Netzwerken und Cloud-Diensten viel getan. Das Datenschutzgesetz anzupassen ist unverzichtbar, um auch der Bevölkerung einen angemessen Schutz zu bieten. Am 1. September 2023 ist es dann soweit.

Das neue Datenschutzgesetz lehnt sich sehr stark an das europäische Datenschutzgesetz, DSGVO, an.

Mit der Publikation von unseren Whitepapern wollen wir einen Beitrag leisten, um das Thema Datenschutz in all seinen Facetten zu beleuchten und klärend dazubeitragen, Ihr Unternehmen datenschutzkonform aufzustellen.

WHITEPAPER 2023

Die Videoüberwachung durch Private

In diesem Beitrag wird die Videoüberwachung durch Private in den Grundsätzen ausgeleuchtet, nachdem im vorhergehenden Artikel auf die Informationspflichten im Zusammenhang mit der Videoüberwachung durch Staat und Private ausführlich eingegangen wurde.

Die Informationspflichten bei der Videoüberwachung

Das neue Datenschutzgesetz richtet sich – gerade auch im Bereich der Informationspflichten – sehr stark nach der Datenschutzgrundverordnung aus, die – wenn wir den Fokus auf Deutschland richten – im Mai 2018 in Kraft trat.

Die Videoüberwachung im öffentlichen Raum

Das totalrevidierte Datenschutzgesetz (nDSG) und die Ausführungsbestimmungen in der neuen Datenschutzverordnung (DSV) und der neuen Verordnung über Datenschutzzertifizierungen (VDSZ) treten am 1. September 2023 in Kraft. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 31. August 2022 entschieden.

Das Vorwort zur Schriftenreihe Videoüberwachung

Im Rahmen der Rechtsordnung leitet sich jegliches Recht letzten Endes aus der Verfassung ab. In der Schweiz ist dies die Bundesverfassung, in Deutschland das Grundgesetz. In der folgenden Schriftenreihe beleuchten wir die Thematik der Videoüberwachung in Bezug auf das neue Datenschutzgesetz.

WHITEPAPER 2022

Die Anforderungen der neuen DSG an die datenschutzkonforme Umsetzung in Unternehmen

Seit August 2022 ist es nun in zeitlicher Hinsicht definitiv klar: Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 31. August 2022 entschieden, das totalrevidierte Datenschutzgesetz am 1. September 2023 einzuführen (E-DSG).

WHITEPAPER 2021

Die Entwicklung des Datenschutzes in der Schweiz

Die Entwicklung des Datenschutzes in der Schweiz im Kontext der Europäischen  Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), der ePrivacy-Verordnung und dem Entwurf des Eidgenössischen Datenschutzgesetzes (E-DSG).

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Anmelden

Passwort vergessen?